Bats - Fliegende Teufel

Originaltitel: Bats
Herstellungsland: USA
Erscheinungsjahr:  1999
Regie: Louis Morneau

Darsteller

Figur

Lou Diamond Phillips  Sheriff Emmett Kimsey
Dina Meyer  Dr. Sheila Casper
Bob Gunton  Dr. Alexander McCabe
Leon  Jimmy Sands
Carlos Jacott  Dr. Tobe Hodge
David McConnell  Deputy Wesley Munn
Marcia Dangerfield  Mayor Amanda Branson
Oscar Rowland  Dr. Swanbeck
Tim Whitaker  Quint
  
Subgenre: Fledermäuse
Sequels: Bats - Fliegende Teufel (1999)
Bats 2 - Blutige Ernte (2007)
Film suchen bei: Amazon.de, eBay, OFDb, IMDb
Werbung
Zu Amazon

Inhalt

In einem kleinen Wüstenkaff werden lauter zerfledderte Leichen gefunden. Nach genauerer Betrachtung wird klar, dass Fledermäuse für die grausamen Taten verantwortlich sind. Und so wird schnell eine Fledermausexpertin hinzugezogen, die dem Treiben zusammen mit dem Sheriff ein Ende setzen soll. Doch wie hält man tausende von kleinen, intelligenten Killern auf?

Kommentar

Als dieser B-Movie damals in die Kinos kam, stoß er in den USA auf wenig Gegenliebe, was wohl an der mangelnden Originalität lag. Neben den schlechten Kritiken war der Film in den USA auch noch für eine niedrigere Freigabe geschnitten worden und ging hoffnungslos unter. Als der Film dann ein paar Monate später bei uns rauskam, sah es ähnlich schlecht aus, zwar war der Film ungekürzt, aber die Kritiker hatten viel zu nörgeln. Die Kinos blieben weitgehend leer und die meisten Fans haben die Werte dieses eigentlich guten Films erst auf Video und DVD entdeckt. Auch ich habe den Film erst auf DVD erlebt und mich nach dem Anschauen gefragt, was es an dem Film groß zu Meckern gibt.
Klar die Story ist nicht originell (aber welcher Horrorfilm hat heut zu Tage schon so eine Story), aber die Umsetzung ist sauber. Die Darsteller sind zwar nicht als Superstars zu bezeichnen, haben aber schon bei dem ein oder anderen Hit mitgespielt( Lou Diamond Phillips aus Young Guns 1 und 2, und Dina Meyer aus Starship Troopers) und leisten auch hier wieder gute Arbeit. Doch das Wichtigste an dem ganzen Film sind natürlich die vielen kleinen Hauptdarsteller. Die fliegenden Fledermäuse wurden mit Hilfe des Computers erschaffen und sind bei Einzelaufnahmen ehr mittelmäßig gelungen, im Swarm wirken diese wiederum sehr gut. Bei Kontakt mit den menschlichen Darstellern wurden elektronische Puppen verwendet (Insgesamt 250!). Diese wurden vom gleichen Effektteam entworfen, die auch schon für die Effekte von "From Dusk Till Dawn" verantwortlich waren. Was die Angriffe der "fliegenden Teufel" angeht, diese sind meist sehr schnell geschnitten und nicht immer gut zu erkennen, dafür darf sich das ein oder andere Opfer recht blutig verabschieden. Was an Spannung fehlt, wird durch Action wieder ausgeglichen. So fällt ein Fledermausschwarm über eine Kleinstadt her, das wär dann auch schon die spektakulärste Attacke des Films, was schade ist, da das Finale im Gegensatz zu der grade erwähnten Szene recht langweilig wirkt.

Fazit: Der Film erfindet das Rad nicht neu, ist aber bei weitem besser als viele Kritiker behaupten.

Filmreview von: erik

Trailer zum Film

Deutsche Veröffentlichung

Der film ist bei Columbia TriStar Home Video auf VHS und DVD erschienen.

Filmbewertung

Unser Gesamteindruck:
Durchschnittliche Besucherwertung:   (1 Stimme)
Eigene Bewertung zum Film abgeben:  

Weitere Filmtipps aus dem Bereich Fledermäuse

Bat People - Die Blutsauger (USA, 1974)
Chosen Survivors (Mexiko, USA, 1974)
Vampire Bats (USA, 2005)
Weltkatastrophe 1999? - Die Prophezeiung des Nostradamus (Japan, 1974)
Bat Attack - Angriff der Fledermäuse (USA, 2001)
King Kong (Neuseeland, USA, 2005)
The Roost - Angriff der Fledermäuse (USA, 2005)
Schwingen der Angst (USA, 1979)
Bats - Fliegende Teufel (USA, 1999)
Bats 2 - Blutige Ernte (USA, 2007)

Weitere Kommentare zum Film

Hier siehst du weitere Kommentare zum Film. Diese Kommentare stellen nicht die Meinung der Betreiber dieser Seite dar.
 
Berti, 14.09.17
Also ich persönlich steh total auf diesen Film weil ich Fledermäuse liebe! Der Titel „fliegende Teufel“ wurde zurecht gewählt, denn die Fledermäuse sehen mit ihrem zähnefletschenden Maul und den roten Augen wirklich aus wie kleine Teufel! Für mich sind es sehr gut gemachte Effekte und ich find ihn auch extrem spannend! Viele gute Informationen über die Viecher. Die Schauspieler spielen doch sehr überzeugend und jede einzelne Rolle ist gut besetzt. Hier stimmt einfach alles. Die Effekte, die Handlung, der gute Schluss, auch wenn die Story schon zig mal in anderen Filmen gezeigt wurde. Egal. Fans des Fledermaus-Genres kann ich ihn empfehlen
 
Eigenen Kommentar zum Film schreiben.
 
 
 
 

Nutzungsbedingungen von tierhorror.de

1) Gegenstand der Nutzungsbedingungen

Gegenstand dieser Nutzungsbedingungen ist das komplette Angebot tierhorror.de mit allen Unterseiten.

2) Sinn und Zweck des Projektes

Das Webprojekt tierhorror.de dient reinen Informationszwecken und zum Meinungsaustausch für Freunde des Filmgenres Tierhorror. Obwohl sämtliche Einträge vom Betreiber gründlich recherchiert wurden, kann die Richtigkeit der aufgeführten Daten nicht garantiert werden. Eine Werbung für die Filme ist nicht beabsichtigt. Die Nennung von indizierten Filmtiteln besitzt daher keinen Werbestatus, sondern ist der Nennung in einer Fernsehzeitschrift oder anderen vergleichbaren Publikationen, die keiner Form der Altersbeschränkung unterliegen, gleichzusetzen.

3) Missbräuchliche Nutzung

Missbräuchliche Nutzung der Seite infolge von Datendiebstahl, Datenmanipulation oder "Hack-Versuchen" sind nach dem Datenschutzgesetz verboten. Aus diesem Grunde werden IPs temporär gespeichert und diese im Falle des soeben erwähnten Missbrauches (sofern in relevanter Form vorhanden) für Nachforschungen der Polizei übergeben.

4) Jugendschutz

Möglicherweise sind Posts im öffentlichen Bereich des Forums nicht jugendfrei. Die Einträge im Forum werden von tierhorror.de nicht kontrolliert. Falls das Forum Einträge mit erkennbar strafrechtlich relevanten oder nicht jugendfreien Inhalten enthält, bittet tierhorror.de den Webmaster zu verständigen.

5) Datenschutz

Die Firma Hot-World GmbH & Co. KG freut sich über jeden Besucher unserer Webseiten und für Ihr Interesse an unserem Online-Angebot.

Beim Besuch unserer Seiten können IP-Daten sowie die Seite, von der Sie uns besuchen, in Log-Files gespeichert werden. Diese Daten werden bei uns nicht ausgewertet.

Für einige Bereiche setzen wir Cookies ein, um unser Angebot komfortabler und benutzerfreundlicher zu gestalten. Cookies sind Kennungen, die unser Webserver an Ihren Computer senden kann, um ihn für die Dauer des Besuches zu identifizieren. In Ihrem Browser können Sie einstellen, dass Sie über die Platzierung von Cookies informiert werden oder diese nicht gespeichert werden. So wird der Gebrauch von Cookies für Sie transparent. Die Cookie-Informationen werden bei uns nicht ausgewertet.

Beim Login in den Mitgliedsbereich speichern wir Logindatum und Uhrzeit mit IP-Adresse. Diese Daten werden nicht weitergegeben.

Wir bieten einige Funktionen an, wo der Kunde eigene Daten hinterlegen kann. Die Speicherung dieser Daten erfolgt dem Sinn entsprechend auf Wunsch des Kunden. Diese Daten werden Dritten nicht angezeigt. Der Kunde hat aber die Möglichkeit, seine Filmliste und seine Watchlist anderen Personen über ein vom Kunden selbst bestimmtes Passwort zugänglich zu machen. Hierfür ist der Kunde selbst verantwortlich. Alle gespeicherten Daten können im Mitgliedsbereich jederzeit geändert oder gelöscht werden.

Für unser Forum ist eine separate Anmeldung in unser System notwendig. Hierbei speichern wir nur die zur Vertragsabwicklung notwendigen Daten. Beim Schreiben von Beiträgen speichern wir IP-Adresse mit Uhrzeit. Diese Daten werden nicht weitergegeben. Die Beiträge und freiwillige Angaben im Profil werden selbstverständlich öffentlich angezeigt.

Auf Anfrage teilen wir Ihnen schriftlich entsprechend dem geltenden Recht mit, ob und welche persönliche Daten über Sie bei uns gespeichert sind.

Tierhorror.de weist den Kunden ausdrücklich darauf hin, dass der Datenschutz und die Datensicherheit für Datenübertragungen im Internet nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht gewährleistet werden kann. Der Kunde weiß, dass der Provider die auf den Webservern gespeicherten Daten des Kunden aus technischer Sicht jederzeit einsehen kann. Auch andere Internetteilnehmer sind unter Umständen technisch in der Lage, unbefugt in die Netzsicherheit einzugreifen und den Nachrichtenverkehr zu kontrollieren. Für die Sicherheit und Sicherung der vom Nutzer ins Internet übermittelten und auf Webservern gespeicherten Daten trägt der Kunde selbst Sorge.

6) Kosten

Die Benutzung der Seite tierhorror.de und aller ihrer Funktionen ist für den Nutzer völlig kostenlos.

7) Veröffentlichte Meinungen

Unter keinen Umständen sind im Forum von tierhorror.de geäußerte Meinungen als Meinung von tierhorror.de zu verstehen. Diese Beiträge sind von den Nutzern eingefügt worden und liegen folglich in deren Verantwortung. Tierhorror.de distanziert sich hiermit ausdrücklich von diesen Beiträgen und weist jegliche Verantwortung für entsprechende Inhalte von sich.

8) Rechtliche Hinweise

Sollten wettbewerbsrechtliche, domainrechtliche oder urheberrechtliche Probleme oder sonstige Bedenken gegen Inhalte dieser Webseite bestehen, hat derjenige, der daraus ein Recht auf Unterlassung oder einen sonstigen Anspruch behauptet, den Inhaber der Webseiten aus Gesichtspunkten der Kostenminimierung und einer Schadensminderungspflicht zunächst außergerichtlich und ohne anwaltliche Hilfe darauf hinzuweisen. Wir werden dies schnellstmöglich prüfen und bei begründeter Beanstandung entsprechend reagieren. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit uns wird im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.

9) Werbung und unerwünschte Beiträge

Es ist im Forum von tierhorror.de nicht erwünscht, das Beiträge mit ausschließlich werbendem Charakter (Beiträge, die ausschließlich dazu erstellt werden, um eine Webseite, ein Produkt, eine Firma oder eine sonstige Aktion zu promoten) gepostet werden. Solche Beiträge werden von den Moderatoren nach eigenem Ermessen gesperrt oder gelöscht. Wir behalten uns vor, im Falle von wiederholtem Spamming den Provider des Spammers davon zu unterrichten.

10) Salvatorische Klausel

Verliert eine dieser Klauseln ihre Gültigkeit, so werden Inhalt und Gültigkeit der restlichen Teile davon nicht berührt.


Stand: 19.12.2011

Mitglied beim Toplinks Banner-XChange


 
 
Nutzungsbedingungen, rechtliche Hinweise und Datenschutz