Auf der Suche nach der silbernen Glocke

Originaltitel: The Boy from Dead Man's Bayou
Alternativtitel: Bayou Boy
Herstellungsland: USA
Erscheinungsjahr:  1971
Regie: Gary Nelson

Darsteller

Figur

Mitch Vogel  Jeannot
Mike Lookinland  Claude
Percy Rodrigues  Charbout
John McIntire  Pater Boudreau
Jeanette Nolan  Tante Louise
Frank Silvera  Onkel Maxim
Michael Ontkean  Alcide
Marcel Hillaire  Mr. Verret
Vito Scotti  Mr. Bob
  
Subgenre: Krokodile
Film suchen bei: eBay, OFDb, IMDb

Inhalt

Jeannot lebt bei seinem Onkel tief in den Sümpfen von Louisiana. Vor einem Jahr starb Jeannots Vater bei einem Hurrikane. Bei diesem Sturm wurde auch der Kirchturm mit einer silbernen Glocke weggetragen, die Jeannots Vater einst selbst anfertigte. Seit dem ist Jeannot davon besessen, diese Glocke zu finden, doch sie liegt im Toter Mann Bayou, wo ein riesiger Alligator sein Unwesen treibt. Gemeinsam mit seinem Cousin Claude fährt er immer wieder hinaus. Gemeinsam fangen die beiden Flusskrebse, die sie verkaufen, um davon eine Taucherbrille mit Schnorchel zu kaufen. Mit dieser Ausrüstung finden sie die Glocke, doch erneut kommt der Alligator in die Quere. Sie bauen eine Falle, um den Alligator zu fesseln. Und der Alligator geht in die Falle, was aber mehr als gefährlich für die beiden war. Sie können die Glocke bergen, doch mittlerweile hat sich das Tier losgerissen, greift die beiden an und stößt das kleine Boot um. Durch das beherzte Eingreifen des Einsiedlers Charbout werden die Kinder gerettet, doch erneut ist die Glocke weg, was Jeannot schwer zu schaffen macht, doch ...

Kommentar

Wieder ein längst vergessenes Kleinod vergangener Tage. Dieser Film über einen tapferen Jungen, der in den Sümpfen von Louisiana lebt und dort trotz aller Gefahren die silberne Glocke seines Vaters sucht, ist eine Fernsehproduktion aus dem Hause Walt Disney. Regie bei diesem familientauglichen Abenteuerfilm führte Gary Nelson (Quatermain II - Auf der Suche nach der geheimnisvollen Stadt). Der Film beginnt mit einem herrlich melancholischem Lied, welches im Verlauf öfters zu hören ist. Die Geschichte wird ruhig vorgetragen, die Charaktere sind allesamt liebevoll. Der tapfere Jeannot wird von Mitch Vogel gespielt, den viele sicherlich als Jamie Hunter Cartwright aus Bonanza kennen. Sein Erzfeind ist ein großer Alligator, der sich im Toter Mann Bayou, einem gefährlichen Gewässer, wo bereits viele umgekommen sind, rumtreibt. Genau in diesem Gewässer liegt die silberne Glocke, die er um jeden Preis bergen will, so dass es zu einigen gefährlichen Situationen mit dem Tier kommt. Auch darf er zusammen mit seinem Cousin mit der Bestie ringen, um sie zu fesseln, was für einen Familienfilm schon sehr spannend ist. Soweit ich sehen konnte, sah das ganze noch nicht einmal gestellt aus, d.h. die beiden haben mit einem lebenden Alligator gerungen, der noch nicht einmal das Maul verbunden hatte. Der Film hat mir richtig gut gefallen, ist hierzulande jedoch völlig unbekannt, da er vor Urzeiten das letzte mal in Deutschland ausgestrahlt wurde und weltweit keine Auswertung auf VHS oder DVD erfuhr. Nur durch Zufall bin ich an eine an eine alte, deutsche Fernsehaufnahme gekommen.

Filmreview von: Marcus Littwin

Trailer zum Film

Deutsche Veröffentlichung

Der Film lief vor Urzeiten auf ARD im Fernsehen.

Filmbewertung

Unser Gesamteindruck:
Durchschnittliche Besucherwertung:   (50 Stimmen)
Eigene Bewertung zum Film abgeben:  

Weitere Filmtipps aus dem Bereich Krokodile

Lake Placid 3 (USA, 2010)
Dark Age (Australien, 1987)
Killer Crocodile 2 - Die Mörderbestie (Italien, USA, 1990)
Crocodile (USA, 2000)
Dinocroc (USA, 2004)
Der Fluss der Mörderkrokodile (Italien, 1979)
Alligator II - Die Mutation (USA, 1991)
Krokodile (Thailand, 1981)
Blutrausch (USA, 1977)
Jurassic Predator (USA, 2010)

Weitere Kommentare zum Film

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Film abgegeben.
 
Eigenen Kommentar zum Film schreiben.
 
 
 
 

Mitglied beim Toplinks Banner-XChange


 
 
Nutzungsbedingungen, rechtliche Hinweise und Datenschutz