Lake Placid

Originaltitel: Lake Placid
Alternativtitel: Lake Placid - Der Schrecken aus der Tiefe
Herstellungsland: USA, Kanada
Erscheinungsjahr:  1999
Regie: Steve Miner

Darsteller

Figur

Bill Pullman  Jack Wells
Bridget Fonda  Kelly Scott
Oliver Platt  Hector Cyr
Brendan Gleeson  Sheriff Hank Keough
Betty White  Delores Bickerman
David Lewis  Walt Lawson
Tim Dixon  Stephen Daniels
  
Subgenre: Krokodile
Sequels: Lake Placid (1999)
Lake Placid 2 (2007)
Lake Placid 3 (2010)
Film suchen bei: Amazon.de, eBay, OFDb, IMDb
Werbung
Zu Amazon

Inhalt

Ein Taucher wird von einem Tier in Stücke gerissen. Ein Team, bestehend aus Sheriff Hank, Wildhüter Jack, Paläontologin Kelly und dem reichen Mythologie-Professor Hector, der ein großes Krokodil für den Angriff verantwortlich macht, untersucht den Angriff. Leider hat Hector mit seiner Vermutung recht, die Jagd auf das Riesenkrokodil ist eröffnet. Doch diese gestaltet sich schwieriger und gefährlicher, als erwartet.

Kommentar

Mit Lake Placid schuf Steve Miner (Warlock - Satans Sohn, Halloween H20) einen der besten Kroko-Filme aller Zeiten. Story und Spannung werden langsam aber kontinuierlich aufgebaut. Die gegensätzlichen Charaktere, die gut ausgearbeitet werden, sorgen für gute und witzige Dialoge und Spannungen innerhalb der Gruppe. Der Film ist auf allen Ebenen hervorragend: Die Effekte sind sehr gute, auch das Krokodil wirkt absolut realistisch. Regie, Kamera, Licht, Schnitt und Schauspieler sind auf oberstem Niveau. Diesen Film sollte jeder Tierhorror-Fan auf jeden Fall kennen.

Filmreview von: Marcus Littwin

Deutsche Veröffentlichung

Der Film ist bei BMG Video / UFA mit gutem Bild und Ton auf DVD erschienen.

Filmbewertung

Unser Gesamteindruck:
Durchschnittliche Besucherwertung:   (144 Stimmen)
Eigene Bewertung zum Film abgeben:  

Weitere Filmtipps aus dem Bereich Krokodile

Jurassic Predator (USA, 2010)
Crocodile (USA, 2000)
Die Fährte des Grauens (USA, 2007)
Blood Surf (Australien, 2000)
Rogue - Im falschen Revier (Australien, 2007)
Black Water (Australien, 2007)
Lake Placid 2 (USA, 2007)
Supergator (USA, 2007)
The Alligator People (USA, 1959)
Blutrausch (USA, 1977)

Weitere Kommentare zum Film

Hier siehst du weitere Kommentare zum Film. Diese Kommentare stellen nicht die Meinung der Betreiber dieser Seite dar.
 
Dark Rider, 26.01.05
Gelungener Kroko-Horror. Das Krokodil sieht super aus. Die Story ist gut und witzig. Es gibt nur wenige Krokodil-Horrorfilme, die diesen überbieten können.
 
Flat Eric, 03.09.05
Das Riesen-Krokodil sieht sehr gruselig aus und vermag Gänsehaut von Anfang bis Schluss zu verbreiten.Auch die Effekte sind sehr ordentlich.Für mich aber ist Lake Placid nicht annähernd so gut wie Killer Alligator.Wer aber Unterhaltung in Sachen Horror sucht ist mit diesem film gut bedient.
 
Grizzly Adams, 02.11.05
OK, OK, das Kroko ist ein bißchen groß geraten... Aber endlich mal wieder ein Tierhorror, der nicht mit einem C-Budget produziert wurde. Macht schon Spaß das Teil, doch, ja.
 
danilson76, 31.12.05
Sehr unterhaltsam das Teil, wie ich finde. Gut besetzt und bringt durchaus Spass.
 
K, 08.03.06
Der Film ist einer der besten Monster Horror Filme seit Jahren, er bietet alles was andere nicht bieten Humor, Gelungene Effekte und eine gute Besetzung, vor allem Betty White und Oliver Platt. Ich glaube es ist auch eine Fortsetzung für 2007 geplant.
 
anaconda_1, 14.03.06
Noch nie habe ich ein so echtes Krokodil gesehen.. man könnte meinen dass man ein echtes Krokodil bei den dreharbeiten benutzt hat.... (siehe den Kampf gegen den Grizzly-Bär) Zum Film... spannend, actiongeladend.. und vorallem Sehr Humorvoll... auch mit einigen Splattereffekten die für eine FSK 16 Version ziemlich glänzen...
 
Froggy, 05.07.06
Ein seh guter Film! Lustig, blutig, alles da! Allerdings gibt es eine Sache die mir an diesem Film besonders gefällt: Es ist so... ich hab fast noch nie einen Horrorfilm ohne eine Sex- oder Knutschszene gesehen. Hier gab es nicht ein mal einen Kuss! Was ich so gut finde weil solche Szenen (meiner Meinung nach) nicht in Tierhorrorfilme passen. Jedes mal nervt mich sowas. Z.B. bei dem Film "Python" gab es als erstes eine Szene wie die Schlange zwei Lesben frisst...aber warum ausgerechnet Lesben?? Zum Vorspulen! Wenn ich mir Horrorfilme ansehe dann wegen Splatter, wenn man Erotik toll findet kann man sich auch Pornos ausleihen!!! Für diesen Film geb ich 5 Sterne!
 
Berti, 29.08.06
Ein Tierhorrorfilm mit Starbesetzung. Viele bekannte Schauspieler. Und tolles Kroko. Etwas extrem groß aber super!! Tolle Effekte und Mega spannend. Gut gelungen.
 
Maxxi Haxxi, 30.08.06
Meine Lieblingssätze in diesem geilen Film sind - als Hector den Zeh hoch hebt und sagt "Ist das Ihr Freund?" - und der Sheriff "Er kam mir größer vor". Oder als sich die alte Frau beschwert "...da füttert man ein Krokodil mit einer kleinen Kuh...". Zum Schreien. In diesem Film stimmt einfach alles. Und dass ein zweiter Teil kommen wird ist klar wenn man am Schluss die kleinen Krokos sieht. Hoffentlich wirkt das Große Kroko dann auch so echt in den Bewegungen wie am Schluss beim letzten Kampf als es an Land kam!
 
Kartotzi, 30.08.06
Also mir gefiel der Satz "Die arme Kuh sieht wie ein riesiger Teebeutel aus..." am besten "gg". Es war nett dass man sie nicht sterben ließ, sondern dass sie am Schluss dann nochmal durchs Bild maschiert ist. Aber o.k. Film ist auch für mich einer der besten Tier- Horrorfilme aller Zeiten
 
Dr. Zoidberg, 12.09.06
Meiner Meinung nach einer der Besten Horrorfilme ever... Die Story ist sehr gut, die Schauspieler machen ihre Sachen hervorragend und das Krokodil ist fast Perfekt animiert. Die Szene mit dem Wissenschaftler, der im Wasser schwimmen geht und beim auftauchen das Kroko direkt vor seiner Nase auftaucht war schon beeindruckend^^ Ich gebe 5 Punkte, da...hmm... ich verrate lieber nicht alles im vorraus ;)!!!
 
JasonIx, 17.09.06
Lake Placid mag zwar ein gutes krokodil bieten kann meiner meinung nach jedoch nicht so beängstigend wie die klassiker aus den 80er jahren wirken. dennoch ist der film durchaus mal nett anzuschauen und auch für nicht fans des genres zu empfehlen. meine persönliche wertung für diesen film ist "fast gut" also siedelt er irgendwo im oberen durchschnitt. kaufempfehlung
 
ConSIDer, 18.10.06
Ich persönlich fand die Szene mit dem Bären göttlich, denn damit hätte ich niemals gerechnet. Auch die zum Teil sehr gelungenen ironischen Bemerkungen im Film sind klasse, ich mag den Film zu 100%.
 
Otzitotz, 31.10.06
Kann dem nur beipflichten- die Aktion mit dem Bären fand ich auch am Aller Besten!! Super geile Technik. Für mich der beste Film in dem Genre.
 
moviestar, 17.03.07
Lake Placid und Horror-Aligator sind die Vorreiter im ganzen Kroko-Horror-Genre. Von HorrorAlligator gibts schon Teil II ( ging so... ) und von Lake Placid wird auch gerade ein Sequel gedreht. Leider ist es der Regiesseur von Boa vs. Python der und die Fortsetzung zum genialen ersten Teil zeigen wird. Boa vs. Python war aber echt scheiße, von da her...
 
Psychokiwi, 11.06.07
Der Film ist schlichtweg charismatisch. Er ist witzig, er ist blutig, er hat es drauf. Aber ein bisschen meckern darf man ja: Als die erste hlabe Leiche aus dem Wasser gezogen wird-wir sind zwar im Wasser, aber so wenig Blut muss doch nicht sein. Trotzdem ein Meisterwerk.
 
Onkel-Mick, 24.06.07
Ich kann gar nicht genau sagen, wie oft ich mir zuhause die DVD schon angesehen habe... Aber das spricht meiner Meinung nach nur für den Film. Er ist meiner Meinung nach eine der am besten gelungenen Kombinationen von Horror und Komödie. Die ständig angenervte Großstadtische im "Dschungel", der so unpassend aus der Ruhe gebrachte Dorfbulle und dann noch der durchgeknallte Tierphilosoph - all das sind schon Attraktionen in dem Film. Da schlug mein zynischangehauchtes Humorzentrum schon ein paar Takte schneller. Beim ersten mal störte mich der Eindruck, dass sich der Regisseur scheinbar nicht einig wurde, ob er nun eine Komödie oder einen Horrorfilm dreht. Aber genau diese nicht ganz aufgelöste Spannung gibt wie ich denke gerade die Würze. Also der Film ist ja so was von empfehlenswert !
 
jabbajman, 23.07.07
Lake Placid ist die Krokodil antwort zu der "Weisse Hai". Ich fand diesen Film einfach nur SUPER! Warum er aber bei denn Leuten nicht so gut ankamm versteh ich nicht der häte doch mindestens 1 Oscar für die Effekte bekommen oder? Naja was solls von mir gibt es 5/5 Sternen für den weissen hai der Krokodilfilme
 
Kreator, 26.08.07
Definitiv (meiner Meinung nach) der Beste Krokodil-Schocker den es gibt. Ich habe mir Alligator angeguckt, aber Lake Placid ist meiner Meinung nach Besser. Hier wird einem nicht irgendein billig-Krokodil vorgeworfen, das Krokodil springt keine 10 Meter aus dem Wasser (Wie zB bei Crocodile) und die Sory und Charaktere sind sammt total Klasse. Neben einer recht guten und realistischen Story gibt es eine Menge an wirklich guter Gags, die nicht einma albern wirken, sondern stehts immer für Unterhaltung sorgen. Auch gibt es in dem Film ein paar Splatter-Einlagen zu sehen, aber im Gegensatz zu anderen Filmen wird hier mehr auf Spannung gelegt als auf spritzendes Blut. Die Szene zum Beispiel, wo sich das Krokodil einen Bären aus dem Wasser schnappt, schockt beim ersten mal ziemlich und ist gut getrickst. Das Ende ist grandios. Alles in allem ein super Film. Achja, vielleicht noch eine Notiz am Rande... In vielen anderen Kroko-Schockern verschlingen die Krokodile Unmengen an Menschen, sodass es die Logik eigentlich verlangt, dass selbst ein 10 m langes Krokodil nach zwei Menschen zumindestens für ein paar Tage schlapp macht. Naja, ich will nichts genaueres verraten, aber hier wird auf jeden Fall auch das berücksichtigt... Das Krokodil ist übrigens super geworden!
 
RatedAKO, 26.11.07
Der Film ist der beste Krokodilfilm den ich je gesehen habe.Das Krokodil ist realistischer als bei allen anderen Filmen.Und die Story ist auch genial ein See in Amerika und ein 12meterKrokodil.Dass ist cool.Die Darsteller machen den Film zum absoluten Genuss die Mischung aus Gags, Action und Horror ist super gelungen.Die Schauspieler machen einen super job.Das Ende ist klasse weil mal ein Monster nicht Stirbt(zumindestens eins nicht).Der Film hat auch eine Spannung die ist Nervenaufreibend.Und der Film zeigt ein Krokodil realistisch nicht wie bei Crocodile oder Der Mörderalligator es zeigt das natürliche verhalten von einem Krokodil.Und auch die Oma mit den drei Baby Krokodilen ist wichtig in dem Film,den liebe Horrorfreunde es kommt am 20.12.07 Lake Placid 2 Heraus wer ihn sich anschauen will oder kaufen will ist diese information nicht schlecht. Alles in allem ist der Film der Hammer für alle Krokodilfreunde das ist der Beste und zugleich mein Lieblingsfilm ich schau ihn mir wieder an auf Premiere Filmclassics und kaufe mir zu Weihnachten alle zwei Teile.
 
creaturefeature, 01.01.08
Top-Kroko-Film! In bester 50er-Jahre Tradition nimmt der Film sich auch nicht allzu ernst. Schauspieler sind offensichtlich mit Spass bei der Sache, Bridget Fonda ist die perfekte Nervensäge. Die "Kreatur" ist gut animiert und einige Einfälle (Bär...) sind wirklich gelungen. Daumen hoch!
 
tim3_, 07.02.11
Der Film hat mir sehr gut gefallen & besonders überrascht hat mich die Szene mit dem Grizzlybären - einfach Top! Die Schauspielerische Leistungen waren auch mehr als überzeugend!
 
Frame, 26.01.08
das ist mein film ich liebe den film einfach nur eine szene brachte den film ein bisschen ins lächerliche als die alte frau ihre kuh dem krokodil zum fressen gab und das krokodil den kopf schon ziemlich aus dem wasser gestreckt hatte aber eigentlich sollte der film bester kroko horror der welt betittelt sein
 
Nightflash, 08.02.08
Also ich hab ihn mir seit langem mal wieder angechaut und muss sagen das ich nicht verstehen kann warum dieser Film sogut bewertet wird...teilweise ist das Verhalten des Krokodils einfach nur dumm und überhaupt nicht nachvollziehbar z.B.:Am Ende wo diese Forscherin genau vor dem Kroko liegt und es sich immer wieder ablenken lässt bis sie endlich entkommt.Einzig und allein der sehr gute Humor kann diesen Film noch halbwegs retten aber ansonsten ist er keineswegs ein richtiger Krokoshocker wie man es erwartet, wenn man den Anfang sieht.
 
Elvis, 29.06.09
Man kann eigentlich nur schreiben... ENDLICh, endlich mal wieder ein richtig, richtig guter Krokodil-Horror. Der Film ist lustig, spannend und sehr gut in Szene gesetzt. Einzig und allein dass manche Stellen ein wenig unglaubwürdig sind, zum Beispiel dass Hector Cyr es nach seinem Tauchgang noch zum Heli schafft, das Kroko - die ganze Zeit so Fresswütig ihn icht angreift, und vor allem dass die Krokodile von der alten Lady immer gefüttert wurden dabei weis doch jeder dass sich Krokodile in freier Natur nicht füttern lassen sondern jagen, und dass sie die alte Lady noch nicht verspeißt haben finde ich unrealistisch. Ich hätte auch gerne gesehen was aus dem Krokodil wird dass auf dem LKW zum Schluss lag. Aber gut der Film ist dennoch mit Abstand 5 Sterne wert.
 
KingJohnson, 17.09.09
Zynismus gepaart mit Krokohorror vom Allerfeinsten, Das sind die Beiden Hauptbestandteile von Lake Placid. Die Story ansich is zwar simpel, aber gut in Szene gesetzt. Der ironische, zynische und schwarze Humor zieht sich durch den gesamten Film, was ihn eigentlich mehr zu einer Horrorkomödie mit einigen Schockmomenten macht. Der Charakter der Paläontologin Kelly Scott, gespeilt von einer herrlich aufgelegten Bridget Fonda, hat mir am besten gefallen, ihre Sprüche waren einfach zu göttlich, wobei ihr aber Hector Cyr, gespielt von einem ebenfalls herrlich aufgelegtem Oliver Platt, in nich viel nachstand, seine direkte Art, die manchmal wohl etwas zu direkt war, hat mir sehr gut gefallen. Nun zur eigentlichen Handlung. Wie ich oben schon sagte: Die Story ist simpel aber geil (durch die außergewöhnlich guten Schauspieler, die alle super in ihre jeweiligen Rollen passen und die stets von zynismus begleiteten Dialoge). Die Effekte sind gelungen, vor allem am Ende wo Scherrif Hank dem zweiten Krokodil den Kopf wegpustet. Das sah ziemlich echt aus. Auch die Krokos ansich sahen sehr echt aus, wenn auch etwas groß geraten. Aber das beste an dem Film ist immernoch die Musik, in spannenden Szenen begleitet sie auf eine hervorragende Weise das Geschehen und am Ende läuft eines meiner Lieblingslieder: Bob Marley - Buffalo Soldier. Einfach nur göttlich. Ich kann leider nur 5 Sterne geben. Wenn ich könnte würd ich zehn Sterne geben...
 
simon1999, 27.03.10
bester satz ist warum: werden immer köpfe auf mich geworfen ?EINFACH HAMMER ICH SAGE NUR 5 STRENE!
 
snake22, 18.06.10
absolut geiler film. Das Krokodil ist fast perfekt animiert( sogar besser als bei Rogue), ich vermute dass stellenweise sogar echte Krokodile zum Einsatz kamen. Auch finde ich die Charaktere sehr gut ausgearbeitet. Und am besten sind die humorvollen Dialoge, find ich wirklich gut. Ein bißchen mehr Blut und Tote wäre aber auch nicht schlecht gewesen. Die alte schrullige Oma ist aber der absolute Clou, so rischtig schön klischeehaft und meckermäßig.Für mich zweifellos der beste Krokohorror überhaupt, was man von seienem Remake von 2007 ja nicht gerade behaupten kann.
 
Yogi, 26.10.10
Ein Film der einfach nur Spaß macht in meinen Augen. Die Darsteller sind in sehr guter Spiellaune, das Tier ist glaubwürdig getrickst und der Humor stimmt ebenfalls. Landet bei mir öfter im Player als mir lieb ist. Für mich einer der besten Tierhorrorfilme!
 
the_horror_collector, 04.12.10
Dies ist der wahrscheinlich beste Krokodil-horrorfilm überhaupt mir ist kein einziger Kritikpunkt bei diesem Film aufgefallen, die Schauspieler sind witzig und überzeugen das Krokodil ist super gemacht und die Krokodilangriffe wahren auch fom feinsten, dieser film hat nicht weniger als die folle Punktzahl verdient.
 
Aeon, 10.12.10
"Wow,die Erde ist eine Kugel und sie auch!" Der Film hat mich echt positiv überrascht! Sämtliche Personen in diesem Film sind total unsymphatisch (ausser Omi) und scheinen eine leichte psychische Störung zu haben...toll wie sich alle ,besonders anfangs, nur gegenseitig grundlos anzicken. Eine unterschwellige Parodie auf Tierhorrorfilme, die sehr gelungen, knapp an der Grenze zum nicht-mehr-ernst-Nehmen entlang balanciert, dank der guten Schauspieler, der einwandfreien Effekte und der wohldosierten Abenteuermusik. Spannend fande ich den Film nicht, dafür war er einfach zu komisch. Wenn es nach mir ginge, hätte es die ganze Zeit so weiter gehen können wie am Anfang, leider gibt es dann weniger Gezicke und Slapstick-Einlagen gegen Ende des Films. Wirklich witzige Figuren: -Der Krokodiljäger, als pummeliger möchtegern Draufgänger, mit Männlichkeitswahn. -Der herablassende "smarte" Hinterwald-Held, der natürlich die Frau kriegt. -Der einfach gestrickte und wenig schlagfertige Hinterwald-Cop, der eigentlich nur seine Muffins futtern und seine Ruhe haben will. Und die gebildete Grossstadtzicke, die letzendlich doch ein Luder ist. Alle Charaktere sind zwar stereotyp, aber nie albern oder overacted, so das der Film nirgends ins lächerliche abrutscht. Beiendruckende Leistung wie ich finde, so einen Film zu machen kann auf Grund der Gratwanderung zwischen zwei Genren sicherlich auch leicht daneben gehen.
 
padd222, 07.02.11
wow,der film war klasse . leider hab ich ihn auf englisch und auf youtube gegugt das heißt ich hab nich viel verstanden dennoch hab ich mitbekommen wie alles abläuft von daher schon ma ein pluspunkt . dann war da son dummer fehler das die ersten paar minuten und die letzten paar minuten gefehlt haben ): die schauspieler haben sehr gut agiert vorallendingen die oma war geil (: und das krokodil sah für das jahr 1999 einfach spitzenmäßig aus spannung war auch vorhanden aber nicht soóooo enorm aber es gab wirklich welche (: im endeffekt ein super film den man sich wirklich ansehen sollte von mir ne glatte 1
 
Williamina, 15.08.14
Lake Placid gehört eindeutig zu den anspruchsvolleren Filmen im Tierhorrorgenre. Es konnten einige bekannte und sehr guter Schauspieler gewonnen werden, wodurch schon alleine die Schauspielleistung stark angehoben wird und sich auf Kinofilmniveau bewegt (Mal abgesehen von Bridget Fonda, die wie immer die Ausstrahlung einer Wasserleicher besitzt). Aber vor allem die Dialoggefechte zwischen Brendan Gleeson und Oliver Platt. Herrlich, wie die beiden miteinander agieren. Dadurch bekommt der Film einen Spritzer Humor, der allerdings niemals ins Lächerliche verfällt und die simple Story zusätzlich aufwertet. Ein Minuspunkt ist allerdings, dass die Handlung in der kurzen Spiellänge des Films in gewisser Weise zu kurz kommt. Auch wenn das Setting, die Schauspieler, sogar die Kameraarbeit großartig ist, ist es mir zu wenig Krokodil. Der Film mag durchaus spannend sein, aber das Krokodil ist im Gegensatz zum Weißen Hai fast schon herzlich. Und dabei muss ich sagen, dass der tierische Hauptcharakter recht realistisch rüber kommt. Irgendwie ironisch, wenn man bedenkt, dass der Film von 1999 ist und von allen vier Teilen das realistischste Tier besitzt. Und auch wenn viele Menschen in Lake Placid einen Meisterstreifen sehen, kann ich leider nur vier Sterne vergeben. Es ist ein sehr guter Tierhorror, aber für mich nicht das Maß der Dinge.
 
Eigenen Kommentar zum Film schreiben.
 
 
 
 

Mitglied beim Toplinks Banner-XChange


 
 
Nutzungsbedingungen, rechtliche Hinweise und Datenschutz