Werewolf Woman

Originaltitel: La Lupa mannara
Alternativtitel: Blutmond - Terror of the She-Wolf
Daughter of a Werewolf
The Legend of the Wolf Woman
Naked Werewolf Woman
She-Wolf
Terror of the She Wolf
Herstellungsland: Italien
Erscheinungsjahr:  1976
Regie: Rino Di Silvestro

Darsteller

Figur

Annik Borel  Daniella Neseri
Howard Ross  Luca Mondini
Dagmar Lassander  Elena Neseri
Tino Carraro  Graf Neseri
Elio Zamuto  
Osvaldo Ruggieri  
Andrea Scotti  Arrighi
Frederick Stafford  Kommissar Modica
Felicita Fanny  Arzt
Isabella Rosa  
  
Subgenre: Werwölfe, Erotik
Film suchen bei: Amazon.de, eBay, OFDb, IMDb
Werbung
Zu Amazon

Inhalt

Mit 14 wurde Daniella vergewaltigt. Seit dem lebt sie zurückgezogen auf dem Anwesen ihres Vaters auf dem Lande. Durch Zufall findet sie einen 200 Jahre alten Bericht über eine Ahnin, die als Werwölfin etliche Morde beging und auf dem Scheiterhaufen verbrannt wurde. Auf einem Bild entdeckt Daniella die verblüffende Ähnlichkeit mit ihr. Die Geschichte verändert Daniella, fortan wird sie des Nachts zur blutrünstigen Mörderin. Ihr Vater gibt sie in eine Klinik, doch sie kann entkommen und ...

Kommentar

Rino Di Silvestro drehte dieses Werwolf-Drama mit viel nacktem Frauenfleisch und einigen blutigen Morden. Der Film beginnt mit Daniellas Ahnin, die eine Werwölfin war und von Bauern gejagt und auf dem Scheiterhaufen verbrannt wurde. Die Wolfsmaske ist jedoch wirklich trashig ausgefallen, na ja, dafür ist sie nackt, wer achtet da noch auf die Maske. Diese Geschichte bringt die bereits gestörte Daniella so durcheinander, dass sie glaubt selbst so eine Bestie zu sein und nachts ihre Mordlust auslebt. Sie selbst ist jedoch kein Werwolf, sondern eine Psychopatin. Doch innerhalb dieser sexlastigen Geschichte nimmt sich der Film die Zeit, den psychologischen Aspekt zu hinterleuchten, wodurch er sich positiv von der Masse abhebt und das Werwolf-Genre um einige Aspekte erweitert. Der Film bietet solide, teilweise recht derbe Unterhaltung, ist dem Genrefan daher durchaus zu empfehlen.

Filmreview von: Marcus Littwin

Deutsche Veröffentlichung

Der Film ist bei X-Rated auf DVD erschienen.

Filmbewertung

Unser Gesamteindruck:
Durchschnittliche Besucherwertung:   (21 Stimmen)
Eigene Bewertung zum Film abgeben:  

Weitere Filmtipps aus dem Bereich Werwölfe

Dylan Dog: Dead of Night (USA, 2010)
Evil Creatures - Die unglaublichen Untoten (USA, 1997)
Harry Potter und der Gefangene von Askaban (USA, 2004)
Frankenstein trifft den Wolfsmenschen (USA, 1943)
Die Todeskralle des grausamen Wolfes (Spanien, Mexiko, 1973)
Hard Rock Zombies (USA, 1984)
War Wolves (USA, 2008)
Werewolf in a Women's Prison (USA, 2006)
Der Werwolf von London (USA, 1935)
Mitternachtszirkus - Willkommen in der Welt der Vampire (USA, 2009)

Weitere Kommentare zum Film

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Film abgegeben.
 
Eigenen Kommentar zum Film schreiben.
 
 
 
 

Mitglied beim Toplinks Banner-XChange


 
 
Nutzungsbedingungen, rechtliche Hinweise und Datenschutz